Von Nachgefragt

Rassismusbericht 2020: Nachgefragt bei humanrights.ch

Die Organisation humanrights.ch mit Sitz in Bern steht für die Menschenrechte ein. Dies beinhaltet das Informieren, das Beraten und das Stärken derjenigen Menschen, die sich für ihre eigenen Rechte und für die Rechte anderer einsetzen – ob in der Öffentlichkeit, in der Politik, in der Justiz, in Organisationen und Bewegungen oder in der Bildung. Auf…

Im Gespräch mit Tsüri.ch

Das neue Jahr startete für uns mit einem Gespräch mit dem Zürcher Stadtmagazin Tsüri.ch, wo wir einen Rückblick auf 2020 sowie einen Ausblick auf 2021 wagten. Zusätzlich sprachen wir über die Organisation im Kollektiv, unsere Message und darüber, ob die Stadt und ihre Bewohner*innen bislang gut zu uns waren. Im Folgenden unsere Antworten auf ihre…

Interview: Rassismus in Lehrmitteln

Das Kollektiv Vo da. engagiert sich aktiv im Bildungsbereich und setzt sich für eine Auseinandersetzung mit Rassismus in der Schule ein. Vor kurzem führten wir daher ein Gespräch mit Mandy Abou Shoak und Rahel El-Maawi, die uns dabei Einblick in ihr neu veröffentlichtes Projekt „Rassismus in Lehrmitteln“ gewährten. Mandy Abou Shoak arbeitet als Soziokulturelle Animatorin…